Wir stellen uns vor

Wir sind Schweizer Milchbauern mit Leib und Seele und das möchten wir dir vermitteln. In unseren Videos erzählen wir dir daher mehr zum Leben und zur Arbeit auf unseren Bauernhöfen. Lerne unsere Lieblingskuh und anderen Bauernhoftiere kennen!

Christian und Erika Arnold-Fässler

Klosterhof

Mehr über unseren Hof erfahren

René Eigenmann

Eigenmannshof

Mehr über unseren Hof erfahren

Mario und Anne Leuenberger

Hofladen Broquet-Leuenberger

Mehr über unseren Hof erfahren

Michael Lienhard

Guldenberg

Mehr über unseren Hof erfahren

Peter und Irene Zulliger-Matter

Zulligerhof

Mehr über unseren Hof erfahren

Anita Triaca und Fabian Brandenberger

Genossenschaft Basi Milch, die kooperative Käserei in Dietikon

Mehr über unseren Hof erfahren

Christian und Samuel Wolf

Hof Wolf

Mehr über unseren Hof erfahren

Rahel und David Kilchsperger Rotzler

Hof Kilchsperger Rotzler

Mehr über unseren Hof erfahren

Stefan Schreiber

Stone Ranch

Mehr über unseren Hof erfahren

Schweizer Milchbauern: unser Leben, unser Bauernhof, unsere Tiere

Hier bekommen wir, d.h. Schweizer Bauern - genauer Schweizer Milchbauern, eine Plattform, um uns vorzustellen. In den Videos erfährst du mehr zum Leben auf unseren Familienbetrieben. Wir erzählen, was unser Leben auf dem Bauernhof ausmacht und warum wir stolz darauf sind, als Schweizer Milchbauer zu arbeiten. Klar, unsere Kühe sind die Stars und deshalb stellen wir dir unsere Kuhrassen und Lieblings-Kuh vor. Aber auch die anderen Bauernhoftiere sind Teil der Familie und sind aus dem Leben auf dem Bauernhof nicht wegzudenken. Hier siehst du auch, wie divers Schweizer Bauernhöfe sind. Die Grösse der Betriebe variiert stark. Auf den grösseren Bauernhöfen haben sich teilweise mehrere Bauern-familien auf einem Hof zusammengeschlossen. Einige von uns haben entsprechend grössere Kuhherden, andere eine ganz kleine Herde. Aber selbst die Familien Broquet-Leuenberger nennen jede ihrer 60 Kühe beim Namen. Warum wir Schweizer Milchbauern jeden Morgen in aller Frühe aufstehen, um in den Kuhstall zu gehen? Unser Herz hängt an der Produktion von qualitativ hochwertiger Schweizer Milch und feinen Milchprodukten wie Jogurt und Alpkäse. Diese, aber auch andere Produkte wie Eier, Trockenfleisch oder Schweizer Spezialitäten wie Rahmtäfeli verkaufen wir schliesslich in unseren Hofläden. So haben wir nicht nur eine gute Bindung zu unseren Tieren, sondern auch zu allen Konsumenten und Konsumentinnen von unseren Schweizer Produkten.